Berlin, Berlin wir fahren … nach Trutnov. Leider ist die gewünschte Pokalfahrt am 23.9. nach Berlin mit der Niederlage gegen Osnabrück geplatzt und die zweite Runde findet ohne unsere Löwinnen statt. Schlüsse aus der Niederlage gibt es einige, einer der Wichtigsten – dem Team fehlt es an Routine im Zusammenspiel. 

Mit dieser Erkenntnis überlegten die Verantwortlichen, wie man das nun „freie“ Wochenende gestalten kann und es wurde versucht Testspielgegner zu gewinnen, leider ohne Erfolg. Als dann auch noch das geplante Spiel gegen Jena vom Gegner abgesagt wurde, blieb nur der Blick ins Ausland. Am Dienstagmorgen erreichte die GISA LIONS eine Blitzanfrage aus Trutnov (CZE), dort hatte auch ein Team abgesagt und nicht einmal vier Stunden später stand fest … die Löwinnen machen einen Arbeitsausflug in die Tschechische Republik. 

Die Anreise wird am Freitag stattfinden. Am Samstag spielt das Team von Head Coach José Araujo dann zunächst gegen die Mannschaft aus Ruzomberok (amtierender slowakischer Vizemeister) und am Nachmittag gegen die Gastgeberinnen aus Trutnov (tschechische 1. Liga). Je nach Verlauf der Partien werden die Löwinnen dann am Sonntag um Platz Eins, Drei oder Fünf spielen.

Ein wichtiger Nebenaspekt ist, dass die Mannschaft über diese zweieinhalb Tage noch mehr zueinander finden kann. Wir wünschen viel Erfolg und viele Erkenntnisse.

Let’s go Lions!