Während die Wölfe vom MBC ihr letztes Testspiel in der gut besuchten ERDGAS Sportarena gegen mediBayreuth mit 90:86 gewannen, kommen die Löwinnen des GISA LIONS SV Halle ohne Sieg im 19. Internationalen Turnier in Trutnov (Tschechische Republik) nach Hause. Das muss nicht unbedingt schlecht sein. Das Turnier war mit Erstligamannschaften aus der Slowakei, Tschechien und Polen sehr gut besetzt. Ein ausführlicherer Bericht folgt.
Das Finale gewann der amtierende slowakische Vizemeister MBK Ružomberok gegen Sokol Nilfisk Hradec Králové mit 62:61.
Spiel um Platz 3: 
BK Loko TrutnovBS DSK Basketball Nymburk KV 69:83
Spiel um Platz 5:
GISA Lions SV Halle – KS AZS AJP Gorzów Wielkopolski 61:106
Nach dem 1. Viertel führten die Lions 20:23, der Halbzeitstand 41:53. Die 2. Halbzeit ging mit 20:53 verloren.