VON FRANZISKA SEIFERT

Wahrlich, das Auftaktprogramm der GISA LIONS SV Halle in der ersten DBBL ist alles andere als einfach. Nach Spielen gegen Serienmeister Wasserburg, amtierenden Meister Herne bestreiten die Hallenserinnen Ihr erstes offizielles Auswärtsspiel beim Vizemeister Rutronik Stars Keltern. Der Eurocup-Teilnehmer hat auch in dieser Saison wieder ein Spitzenteam im deutschen Damenbasketball und rangiert mit fünf Siegen und ungeschlagen auf Platz 1 der Tabelle. Die GISA LIONS haben sich nach einem Sieg und drei Niederlagen auf Platzt 10 der Tabelle eingefunden.

Das gegnerische Team von Coach Christian Hergenröther hat jedenfalls ein straffes Programm. Erst am Donnerstag musste sich Keltern beim belgischen Team aus Hema geschlagen geben. Die Doppelbelastung ist sicher hoch, aber genau dafür haben die Coaches/Verantwortlichen ein reines Profiteam zusammengestellt. Was bei den Sternen für die Löwinnen zu holen ist, bleibt abzuwarten.

Die GISA LIONS haben jedenfalls hart trainiert und noch die eine oder andere Blessur auskuriert. Nun geht es mit frischem Mut in die nächste Aufgabe der DBBL!

Let´s go LIONS.