Ein furioser Start mit einem 10:0 – Lauf zum Spielbeginn war die Grundlage für den dann letzten Endes erzitterten Sieg mit 82:77 (25:16, 24:24, 18:21, 15:16) gegen TK Hannover. Charlotte Kreuters beherzter und erfolgreiche Zug zum Korb, kurz vor dem Spielende, sicherte den knappen aber auch verdienten Sieg der GISA LIONS!