Foto vom Samstag: Attila Dabrowski

KURZBERICHT VON ANDREA HEISE

Lions verlieren das Spiel gegen Hannover mit 60:71. Waren insgesamt auf Augenhöhe, am Ende stellten Moten mit starken Einzelaktionen und ein konzentrierter Abschluss des Teams aus Hannover die Weichen auf Sieg.

Rheinland Lions gewinnen das Better Together Tournament gegen dezimierte (drei Spielerinnen sind gestern auf Grund von Verpflichtungen nach Hause gefahren) und am Ende müde Marburgerinnen (einzig M. Berthold mit 27 Punkten konnte dagegen halten). Bei den Rheinland Lions ragten Rollersen und Wurtz-Purifoy aus einem homogenen Team heraus, das wirklich sehenswerte Spielzüge zeigte, Endstand 71:57.

  1. Rheinland Lions
  2. BC Pharmaserv Marburg
  3. TK Hannover Luchse
  4. GISA LIONS SV Halle